Bei mir drängt selbst abssichtsloses Arbeiten unwillkürlich
mehr und mehr zum Figurativen, zu konkreten,
sinnhaltigen Formen, zu größerer sozialer Relevanz.